Beim Yoga geht es nicht darum, deine Zehen zu berühren. Es geht darum was du auf dem Weg nach unten lernst.

– Buddha

Beim Yoga geht es nicht darum, deine Zehen zu berühren. Es geht darum was du auf dem Weg nach unten lernst.

– Buddha

Yoga Therapie

ist eine gesundheitsorientierte Methode für alle, die selbst etwas für sich tun wollen. Jederzeit und überall.

Yoga Therapie ist eine Methode, die auf der wissenschaftlichen Erforschung der Wirkungen von Yogatechniken basiert.

Alle Techniken, sei es eine Körperübung (Asana), eine Atemübung (Pranayama), eine Reinigungsübung (Kriya) oder andere, haben ganz spezifische Wirkungen auf bestimmte Organsysteme, auf emotionales Erleben und auf das Bewusstsein.

Die gezielte Anwendung von Yogatechniken auf konkrete Beschwerden und zur Stärkung der Gesundheit wird als Yoga Therapie bezeichnet.

Therapie steht üblicherweise für die Behandlung von Krankheiten und schließt oft eine passive Haltung des Klienten ein. Yoga Therapie stärkt die Selbstheilungskräfte durch die Eigeninitiativ. Das beinhaltet die Möglichkeit alle wirksamen medizinischen Behandlungen durch körperliche und geistige Übungen zu verstärken.

Als besonders erfolgreich gilt Yoga Therapie bei:
  • chronischen Schmerzen
  • Rückenbeschwerden
  • Atemwegserkrankungen
  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • psychosomatischen Erkrankungen
  • Innere Unruhe und Burn-out
  • Antriebslosigkeit und Stress

Die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, eine bessere Krankheitsbewältigung im Alltag zu erreichen und die Lebensqualität zu verbessern ist das Besondere an der Yogatherapie. Sie kann nach Absprache als optimale Ergänzung zur Schulmedizin und anderer Naturheilverfahren eingesetzt werden.

Yoga Therapie ist eine Methode, die auf der wissenschaftlichen Erforschung der Wirkungen von Yogatechniken basiert.

Alle Techniken, sei es eine Körperübung (Asana), eine Atemübung (Pranayama), eine Reinigungsübung (Kriya) oder andere, haben ganz spezifische Wirkungen auf bestimmte Organsysteme, auf emotionales Erleben und auf das Bewusstsein.

Die gezielte Anwendung von Yogatechniken auf konkrete Beschwerden und zur Stärkung der Gesundheit wird als Yoga Therapie bezeichnet.

Therapie steht üblicherweise für die Behandlung von Krankheiten und schließt oft eine passive Haltung des Klienten ein. Yoga Therapie stärkt die Selbstheilungskräfte durch die Eigeninitiative. Das beinhaltet die Möglichkeit alle wirksamen medizinischen Behandlungen durch körperliche und geistige Übungen zu verstärken.

Als besonders erfolgreich gilt Yoga Therapie bei:
  • chronischen Schmerzen
  • Rückenbeschwerden
  • Atemwegserkrankungen
  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • psychosomatischen Erkrankungen
  • Innere Unruhe und Burn-out
  • Antriebslosigkeit und Stress

Die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, eine bessere Krankheitsbewältigung im Alltag zu erreichen und die Lebensqualität zu verbessern ist das Besondere an der Yoga Therapie. Sie kann nach Absprache als optimale Ergänzung zur Schulmedizin und anderer Naturheilverfahren eingesetzt werden.

Man kann einen Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
– Galileo Galilei

Einzelberatung

In der Yoga Therapie wird für Dich in der Einzelberatung ein auf Deine individuellen und gesundheitlichen Bedürfnisse angepasstes Übungsprogramm entwickelt. Dies kannst Du über wenige Minuten am Tag selbständig durchführen.

Ziel ist, Dich in Deiner Entwicklung optimal zu unterstützen.

Termine:
Investition:

nach Vereinbarung
je 60 Minuten Sitzung 80€

In der Yogatherapie wird für Dich in der Einzelberatung ein auf deine individuellen und gesundheitlichen Bedürfnisse angepasstes Übungsprogramm entwickelt. Dies kannst Du über wenige Minuten am Tag selbständig durchführen.

Ziel ist, Dich in Deiner Entwicklung optimal zu unterstützen.

Termine:
nach Vereinbarung

Investition:
je 60 Minuten Sitzung 80€

Bitte sprich Dich vorab mit Deinem Arzt und/oder Therapeuten ab.

Yoga Therapie Kurse

Aufgrund der äußeren Gegebenheiten finden bis auf weiteres keine Kurse statt.

Die angegebenen Termine unter Vorbehalt.

Die Behandlung von Krankheiten setzt oft eine passive Haltung des Klienten voraus. Durch die Yogapraxis kannst Du selbst etwas für Dein Wohlbefinden tun. Die achtsame und schonende Anwendung der klassischen Yoga-Techniken hilft Dir dabei.

Alle yogatherapeutischen Kurse finden in Kleingruppen mit max. 7 Personen statt.

Yoga für den Rücken (8x)

Juni 8 @ 9:00 - 10:00

Rückenprobleme entstehen meist durch unsere bewegungsarme, einseitige und meist sitzende Lebensweise. Durch Entspannung, Atemarbeit und gezielte Bewegung bietet Yoga eine große Hilfe den Schmerz zu lindern.

Yoga fürs Herz (8x)

April 15 @ 17:30 - 18:30

Das bei Herzerkrankungen wissenschafltich erprobte Ornish-Programm liegt diesem Kurs zugrunde. Du lernst einen gesunden, Herz schonenden Lebensstil, wie du Blockaden auflösen, dein Herz befreien und einen Zustand emotionaler Ausgeglichenheit erreichen kannst.

Yoga bei Brustkrebs (8x)

Juni 8 @ 10:30 - 11:30

Die ganzheitliche Besinnung durch Meditation, Atemtechnik und sanfte Yogaübungen kann mehr Wohlbefinden bewirken. Zum einen helfen gezielte Dehn- und Lockerungsübungen dabei, eine verkürzte Muskulatur sanft zu strecken oder Fehlhaltungen entgegenzuwirken. Zum anderen kann Yoga eine Technik anbieten, mit deren Hilfe Gelassenheit, positives Denken und neue Zuversicht bewusst eingeübt werden. Somit verhilft es vielen Frauen zu einem besseren Umgang mit der Erkrankung.

Yoga zum Stressabbau (8x)

Juni 16 @ 10:30 - 11:30

Du lernst achtsam mit Dir selbst zu sein und einen Ausgleich zu dem in unserem modernen Leben verbreiteten „höher-schneller-weiter“-Modus zu finden. Regelmäßig angewandt hilft Dir Yoga, die Belastungen des täglichen Lebens mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu meistern und wirkt sich ausgleichend auf Dein gesamtes Nervensystem aus.

Yogatherapie Kurse

Aufgrund der äußeren Gegebenheiten finden bis auf weiteres keine Kurse statt.

Die angegebenen Termine unter Vorbehalt.

Die Behandlung von Krankheiten setzt oft eine passive Haltung des Klienten voraus. Durch die Yogapraxis kannst Du selbst etwas für Dein Wohlbefinden tun. Die achtsame und schonende Anwendung der klassischen Yoga-Techniken hilft Dir dabei.

Alle yogatherapeutischen Kurse finden in Kleingruppen mit max. 7 Personen statt.

Yoga zum Stressabbau (8x)

Juni 16 @ 10:30 - 11:30

Du lernst achtsam mit Dir selbst zu sein und einen Ausgleich zu dem in unserem modernen Leben verbreiteten „höher-schneller-weiter“-Modus zu finden. Regelmäßig angewandt hilft Dir Yoga, die Belastungen des täglichen Lebens mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu meistern und wirkt sich ausgleichend auf Dein gesamtes Nervensystem aus.

Yoga für den Rücken (8x)

Juni 8 @ 9:00 - 10:00

Rückenprobleme entstehen meist durch unsere bewegungsarme, einseitige und meist sitzende Lebensweise. Durch Entspannung, Atemarbeit und gezielte Bewegung bietet Yoga eine große Hilfe den Schmerz zu lindern.

Yoga fürs Herz (8x)

April 15 @ 17:30 - 18:30

Das bei Herzerkrankungen wissenschafltich erprobte Ornish-Programm liegt diesem Kurs zugrunde. Du lernst einen gesunden, Herz schonenden Lebensstil, wie du Blockaden auflösen, dein Herz befreien und einen Zustand emotionaler Ausgeglichenheit erreichen kannst.

Yoga bei Brustkrebs (8x)

Juni 8 @ 10:30 - 11:30

Die ganzheitliche Besinnung durch Meditation, Atemtechnik und sanfte Yogaübungen kann mehr Wohlbefinden bewirken. Zum einen helfen gezielte Dehn- und Lockerungsübungen dabei, eine verkürzte Muskulatur sanft zu strecken oder Fehlhaltungen entgegenzuwirken. Zum anderen kann Yoga eine Technik anbieten, mit deren Hilfe Gelassenheit, positives Denken und neue Zuversicht bewusst eingeübt werden. Somit verhilft es vielen Frauen zu einem besseren Umgang mit der Erkrankung.

Hinweis:

Eine yogatherapeutische Einzelberatung oder Yoga Therapie Kurs ist kein Ersatz für eine schulmedizinische Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker. Bitte sprich Dich vorab mit Deinem Arzt und/oder Therapeuten ab.

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben,
man muss ihn erfahren.
– B.K.S. Iyengar